Kunz Druck ist jetzt Teil vom Ent­le­bu­cher Medienhaus

Ab dem 1. September wird die Druckerei Kunz Druck in Wolhusen in die Entlebucher Medienhaus AG integriert. Somit endet zwar die Ära von Kunz Druck in Wolhusen, das Know-how bleibt aber dem EMH erhalten.
Symbolbild mit Roland Siedler, mit Mitarbeiterin und ehemaliger Geschäftsführer bei der Übernahme der Firma Kunz und Druck vom Entlebucher Medienhaus AG

EINE IDEA­LE LÖSUNG FÜR BEI­DE UNTER­NEH­MEN

Per 1. Sep­tem­ber gibt Bru­no Kunz, Inha­ber von Kunz Druck in Wol­husen, die Ver­ant­wor­tung sei­nes Unter­neh­mens an die Ent­le­bu­cher Medienhaus AG wei­ter. Bereits seit eini­ger Zeit war Bru­no Kunz auf der Suche nach einer geeig­ne­ten Nach­fol­ge­lö­sung. «Nach sorg­fäl­ti­ger Über­le­gung und inten­si­ver Pla­nung freue ich mich, dass mit der Ent­le­bu­cher Medienhaus AG die idea­le Lösung gefun­den wur­de», sagt Bru­no Kunz.

«Ich bin über­zeugt, dass das Ent­le­bu­cher Medienhaus die glei­che Hin­ga­be und Lei­den­schaft für Qua­li­tät und exzel­len­ten Kun­den­ser­vice mit­bringt, wie es die Kun­den von Kunz Druck ken­nen», so der Geschäfts­füh­rer des Wol­hu­ser Unter­neh­mens, der in Pen­si­on geht. Der Stand­ort in Wol­husen wird somit nicht mehr bedient. Die Pro­duk­ti­on erfolgt neu in Schüpf­heim.

Mit Hin­ga­be und Lei­den­schaft

«Die Inte­gra­ti­on von Kunz Druck in die Ent­le­bu­cher Medienhaus AG ist ein erfreu­li­cher und wich­ti­ger Schritt für unser Unter­neh­men», ist auch Roland Sid­ler, Geschäfts­füh­rer des Ent­le­bu­cher Medi­en­hau­ses, über­zeugt. Bru­no Kunz wird trotz sei­ner Pen­sio­nie­rung bei Fra­gen wei­ter­hin zur Ver­fü­gung ste­hen.

«Beson­ders freut es uns, dass wir mit der Über­nah­me von Manue­la Auch­li eine lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­te­rin von Kunz Druck und damit wert­vol­les Know-how sichern und einen Arbeits­platz in unse­rer Regi­on erhal­ten konn­ten. Dies ermög­licht uns, ab sofort die gewohn­te Qua­li­tät bei Kun­den­auf­trä­gen auf­recht­zu­er­hal­ten und die Stan­dards von Kunz Druck zu erfül­len», so Roland Sid­ler.

Nebst dem Betrieb der haus­ei­ge­nen Dru­cke­rei ver­fügt das Ent­le­bu­cher Medienhaus über ver­schie­de­ne Exper­ten aus den Berei­chen Marketing, Gestal­tung, Foto­gra­fie, Video und Text, die inter­dis­zi­pli­när zusam­men­ar­bei­ten und es ver­ste­hen, die Instru­men­te der Kom­mu­ni­ka­ti­on erfolg­reich ein­zu­set­zen. Von die­sem «Zusam­men­spiel» wer­den bestimmt alle Kun­den pro­fi­tie­ren und somit noch ziel­ge­rich­te­ter über alle Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­le ihre gewünsch­ten Ziel­grup­pen errei­chen.

Das könnte dich auch interessieren

Satzzeichen direkte Rede – die 5 wichtigsten Regeln
Substantivierung – wenn die Kleinen gross rauskommen
Social-Media-Tools: So stattest du deine digitale Werkzeugkiste für Social Media aus