StartseitePfeilNews
  • News aus dem Entlebucher Medienhaus

  • Jeden Monat veröffentlichen wir einen Newsletter. Attraktive Kurzbeiträge informieren in Wort und Bild über Neuigkeiten aus dem Entlebucher Medienhaus: Ein soeben ausgelieferter Druckauftrag, eine technische Innovation, ein Kundenbesuch, ein Mitarbeiterporträt – unsere Arbeit ist abwechslungsreich und spannend. Sie nehmen daran teil, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren.

  • Öffnungszeiten der Gastro-Betriebe über die Festtage

    Zwischen Weihnachten und Neujahr werden die Öffnungszeiten der Gastro-Betriebe in der Regel angepasst. Gut und übersichtlich dargestellt, können auf der Sonderseite im Entlebucher Anzeiger die Öffnungs­zeiten entnommen werden, um einen allfälligen Besuch im Lieblingslokal zu planen. Restaurants aus der ganzen Region haben noch bis Freitag, 14. Dezember, die Möglichkeit, ihr Inserat beim Entlebucher Medienhaus aufzu­geben, um auf die Öffnungszeiten hinzuweisen. Die Sonderseite erscheint am Freitag, 21. Dezember.

     

    Vom Entlebuch ins Engadin: Digitale Extras in der Zeitung

    Am letzten Donnerstag lag die erste Engadiner Post mit ­erweiterten digitalen Inhalten in den Briefkästen ihrer Abonnenten. Wie es die Entlebucher-Anzeiger-Leser mit der Extra-App kennen, so können die Engadiner nun mit der App «Engadin Online» die Bilder in der Zeitung zum ­Leben erwecken. Die Gammeter Media AG, Herausgeberin der Engadiner Post, setzt dafür auf die Lösung der Xtend interactive AG und des Entlebucher Medienhauses. So durften die Entlebucher die Engadiner Medienmacher bei der Umsetzung und Einführung unterstützen und begleiten.

     

    Josef Ehrler stellte sein neustes Buch in einer Lesung vor

    In einer viel beachteten Lesung stellte Josef Ehrler aus Marbach am letzten Freitag sein neuestes Mundartwerk «d’Ruth, es Läbe i Gschichte» im Entlebucher Medien­haus vor. EA-Redaktor Roger Jud befragte den Autor zum Buch. Jener löste mit seinen Antworten sowie den zwei vorgelesenen Geschichten beim Publikum Erstaunen und Schmunzeln aus. Das Medienhaus hat das Projekt bereits zuvor begleitet und das Buch produziert. Es kann im Entlebucher Medienhaus in Schüpfheim oder online unter www.entlebucher-shop.ch gekauft werden. 

     

    EMH-Kundenberater am «Sales Day»

    «Besser beraten» war das Ziel am «Sales Day für Fachleute aus der Medienproduktion» von Mitte November in Baden. Dasselbe Ziel verfolgen auch die Medienmacher ständig, um gemeinsam mit ihren Kunden die beste ­Lösung für ihr Kommunikationsbedürfnis zu finden. Klar also, dass mit André Wobmann, Florian Limacher und Marianne Duss auch Entlebucher Medienmacher am Workshop teilnahmen und sich bei Referaten, Diskussionen und in Handouts von den drei Verkaufs- und Beratungsprofis Methoden und Erfahrungen abholten.

     

    Am Zukunftstag Arbeitsluft geschnuppert

    Für einen Tag eine Bezugsperson bei der Arbeit begleiten, das ermöglichte der Zukunftstag vom Donnerstag, 8. November. So begleiteten im Entlebucher Medienhaus (von links) Janis Achermann seine Tante ­Sabine Achermann, Elena Stalder ihren Vater Hubert Stalder sowie Leonie Doppmann ihre Tante Myriam Bieri. Sie liessen es sich nicht nehmen, bereits am Donnerstagabend einen Blick auf die Freitagsausgabe des Entlebucher Anzeigers zu werfen. Bereits am Dienstag davor schaute Yara ihrer Mutter Silvia Hodel über die Schultern.

     

    Lara Emmenegger startete ihr Praktikum beim EA

    Anfang November startete Lara Emmenegger aus Wiggen ihr mehrmonatiges Praktikum beim Entlebucher Anzeiger. Die 19-Jährige hat im Frühjahr die Matura an der Kantonsschule Schüpfheim abgeschlossen und verschafft sich durch das Praktikum nun einen Einblick in die Medienbranche, bevor sie im Herbst ein Studium beginnen wird. Bereits verbrachte die «Nachwuchsredaktorin» einige Zeit bei Veranstaltungen und Interviews sowie am Computer, sodass in den letzten Ausgaben des Entlebucher Anzeigers bereits ihre ersten Berichte zu lesen waren.

     

    Neuer Kampagnen-Projektleiter im Medienhaus-Team

    Die Entlebucher Medienmacherinnen und Medienmacher dürfen seit Anfang November auch auf die Unterstützung von Fabian Zemp zählen. Der Doppleschwander ist im neuen Bereich Extra-Media-Services tätig. Als Berater und ­Projektleiter wird er die EMH-Kunden vor allem bei ihrer kanalübergreifenden Kommunikation begleiten. Hierbei werden Medienhaus wie Kunden vor allem auch von seiner Kompetenz im Online-Marketing profitieren. Dabei spielt auch die von ihm entwickelte Plattform seitenatelier.ch eine Rolle.

     

Entlebucher Medienhaus    Vormüli 2    Postfach 66    6170 Schüpfheim    Tel. 041 485 85 85    Fax 041 485 85 86    E-Mail

Entlebucher Medienhaus
Vormüli 2
Postfach 66
6170 Schüpfheim
Tel. 041 485 85 85
Fax 041 485 85 86
E-Mail

AGB    Impressum    Copyright 2018